Mittwoch, August 17, 2016

Rezension zu Engelsmacht

Autor: Nalini Singh
Titel: Gilde der Jäger - Engelsmacht (Band 8)
Orginaltitel: Archangel´s Enigma
Gattung: Fantasy Roman
Erscheinungsdatum: 07.04.2016
Verlag: LYX Egmont
ISBN: 978-3-8025-9640-7
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 576


Inhalt:
Naasir sehnt sich nach einer Gefährtin, einer Frau, die ihn so liebt, wie er ist: wild und ungezähmt. Von Raphael, dem Erzengel von New York, erhält er einen Auftrag: Naasir soll die Gelehrte Andromeda bei ihrer Suche nach Alexander, einem der Uralten, unterstützen und sie beschützen. Schon bei ihrer ersten Begegnung ist Naasir hingerissen von dem Engel, doch Andromeda hat ein Keuschheitsgelübde abgelegt, das sie nur unter einer Bedingung brechen wird. Bevor Naasir ihr Geheimnis ergründen kann, wird die Gelehrte entführt ...

Cover:
Das Cover zu dem nun schon achten Teil dieser Reihe passt perfekt zu den vorangegangenen Büchern. Ein blauer Hintergrund, große leicht lesbare Schrift und unterschiedliche Elemente, die aber zum Inhalt passen. Ein sehr gelungenes Cover, meiner Meinung nach.

Charakter:
Nachdem auch ich in all den anderen Büchern fieberhaft überlegt habe, was Naasir eigentlich ist, war dieses Buch die Erhörung meiner Gebete. Naasir ist wild, gefährlich, unbezähmbar und auf der Suche nach seiner Gefährtin. Doch Naasir ist kein normaler Vampir, er ist etwas Anderes, etwas Einzigartiges. Obwohl er in seiner Kindheit eine Menge durchmachen musste, ist Naasir weder verbittert, noch voller Hass. Er ist oftmals etwas verspielt, hier und da etwas leichtsinnig, kann sich aber wunderbar tarnen und mindestens ebenso gut kämpfen.
Andromeda ist eine Gelehrte die sich gemeinsam mit dem Vampir Naasir auf die Suche eines uralten Erzengels macht. Entgegen der Vorstellung einer sanftmütigen und zurückhaltenden Frau des Wissens, ist Andromeda eine Kämpferin. Sie ist mutig, klug und kann es mit dem wilden Naasir locker aufnehmen. Auch der Umgang mit dem Schwert ist für sie kein Problem, dazu kommt noch, dass Andromeda ein Keuschheitsgelübde abgelegt hat, das sie nur unter einer einzigen Bedingung brechen wird. 

Fazit:
Wie auch alle anderen Teile dieser Reihe, hat mich auch das Buch um Naasir und Andromeda vollkommen überzeugt. Es hat Spannung, vielseitige Charaktere und jede Menge Herzklopf-Potential. Nalini ist eine wahre Meisterin der fantasievollen Romane.
Ich bin absolut von dieem Buch überzeugt worden und erwarte auch hier sehnsüchtig die nächsten Teile <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen