Montag, November 27, 2017

Leseflauten und Lustlosigkeit




So Leute, vielleicht ist dem ein oder anderen von euch schon aufgefallen, dass es auf Books Affair momentan sehr ruhig geworden ist. Und wie ihr dem Titel dieses Posts sicherlich schon ansehen konntet, hat es mich total erwischt. Schon seit einigen Wochen fehlt mir einfach die Motivation zum Lesen, dabei habe ich auf meinem SUB gefühlt Unmengen an Büchern liegen auf die ich mich wahnsinnig gefreut habe. Dennoch, auch wenn mich sowohl mein SUB als auch mein Kindle, quasi anflehen doch endlich weiterzulesen, finde ich irgendwie immer etwas anderes, dass ich machen kann: Sei es an meinem Bullet Journal weiterzuarbeiten, mit meinem Handy rumspielen oder stundenlang Musik zu hören, aber aufs Lesen habe ich einfach so gar keine Lust. 

Möglicherweise liegt es daran, dass auch in meinem privaten Leben momentan nichts so läuft, wie ich es gerne hätte. Zudem habe ich auch noch einige Rezensionsexemplare hier herumliegen, bei denen ich eigentlich so langsam mal eine Rezension schreiben sollte, was sich so ohne Lust und Laune am Lesen kaum einrichten lässt. 

Also nicht wundern, wenn auch in den nächsten Tagen beziehungsweise Wochen relativ selten Blogposts von mir kommen, denn ich werde jetzt erst mal wieder meine Lieblingsbuchreihe – oder zumindest einige Teile davon – lesen. Ohne den Druck eine Rezension oder sonst irgendeinen Post dazu schreiben zu müssen im Nacken zu haben. 

Wenn ihr noch irgendwelche Tipps gegen diese nervtötende Leseflaute hat, könnt ihr mir diese natürlich gerne noch sagen. Ich bin für absolut alle Vorschläge offen!

Alles Liebe

        Eure Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen