Rezension zu Eine Prise Liebe


Autor: Kristen Proby
Titel: Eine Prise Liebe
Originaltitel: Close to You
Gattung: Liebesroman
Erscheinungsdatum: 10 Juli 2017
Verlag: MIRA Taschenbuch
ISBN: 978-3-95649-714-8
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) & 7,99 € (Kindle-Edition)
Seitenanzahl: 304 Seiten



Das Restaurant Seduction ist Camis Ein und Alles. Gemeinsam mit ihren vier Freundinnen hat sie es zu einem Hotspot gemacht. Ihre ganze Leidenschaft steckt sie ins Seduction - bis ihre erste große Liebe nach Portland zurückkehrt. Seit Cami denken kann, ist sie in Landon verliebt. Als er nach seinem Highschool-Abschluss als Navy-Pilot ins Ausland ging, blieb sie mit gebrochenem Herzen zurück. Nun ist sie fest entschlossen, ihm auf keinem Fall ein zweites Mal zu verfallen. Doch Landon mit seinen starken Armen und seinem sanften Blick macht es ihr schwer zu widerstehen …



Das Cover passt perfekt zu Buchreihe da es um ein Restaurant geht, dass von fünf Freundinnen geführt wird. Es erinnert mit der Tafeloptik an eine Tageskarte im Restaurant und mit der Kreideschriftoptik wirkt es nur noch authentischer.




Cami ist von den fünf Freundinnen diejenige, die sich um die Finanzen des Restaurants kümmert. Sie ist schon seit sehr langer Zeit in ein und denselben Mann verliebt, Landon. Sie hat durch eine Ehe mit einem anderen versucht die Liebe zu Landon zu vergessen, doch ohne Erfolg.
Landon ist der Bruder von Mia, er ist sehr früh zu Navi gegangen um weg von Cami zu kommen, da er die Versuchung nicht mehr lange wiederstanden hätte. Er liebt seinen Job bei der Navi als Pilot, doch muss er diesen durch den Unfall aufgeben und kehrt in seine Heimat zurück. Dort muss er sich mit Versuchung von früher wieder auseinandersetzen.




Ich persönlich fand das Buch gut, da ich nicht nur gerne Fantasy Bücher, sondern auch gerne mal Bücher, die mehr der Realität entsprechen lese. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und leicht zu lesen. Zudem ist das Buch ein gelungener zweiter Teil dieser Reihe.


Von mir gibt es 5 von 5 Sternen

Kommentare

  1. Das hört sich ja spannend an, besonders das Cover finde ich toll. Vielen Dank für die Empfehlung! :)
    Liebste Grüße,
    Miriam
    http://poesiegeklecker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Meine Cuties

Beliebte Posts aus diesem Blog

Books Affairs erster Bloggergeburtstag

3. Gewinnspiel (Bloggerburtstag)