Montag, August 01, 2016

Rezension zu THIRDS

Autor: Charlie Cochet
Titel: THIRDS - Verraten und Verkauft
Orginaltitel: Hell & High Water
Gattung: Roman
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2016
Verlag: Lyx Egmont
ISBN: 978-37363-0230-3
Preis: 9,99 €



Gleich an seinem ersten Tag bei der Spezialeinheit der THIRDS weiß Detective Dexter J. Dale, dass ihm sein Vorgesetzter, der Panther-Shifter Sloan Brodie, nichts als Probleme bereiten wird. Nicht nur geraten die beiden bei jeder Kleinigkeit aneinander - zwischen ihnen herrscht auch eine sexuelle Anziehungskraft, die sie beide nicht leugnen können. Aber Beziehungen zwischen Kollegen sind bei den THIRDS streng verboten, und wenn Dexter sich eines nicht erlauben kann, dann erneut seinen Job zu verlieren.




Dunkel und geheimnisvoll, genau so wie einer der Hauptdarsteller passt das Cover meiner Meinung nach super zum Inhalt des Buches. Ebenfalls super abgestimmt ist der anmutige Panther mit den goldenen Augen.


Die Charaktere sind alle wunderbar unterschiedlich und überraschen einen im Buch immer wieder. Da wäre zum Ersten, Dexter, kurz Dex, der liebenswürdige und definitiv schwule Mensch, der offensichtlich auf seine ganz eigene Art und Weise jeden in seinem Umfeld zum Lachen bringen kann. Er liebt einen bestimmten Musikstil und treibt damit alle anderen in den Wahnsinn. Von Anfang an war Dexter einer meiner Lieblinge, erst Recht als er sich gegen seinen Ex-Partner durchsetzt und sich für die Gerechtigkeit einsetzt, selbst dann noch als sich so ziemlich jeder in seinem Revier gegen ihn verschwört.

Ebenfalls einer meiner Lieblinge ist Sloan, der sture und höllisch heiße Therianer. Sloan ist zu Anfang des Buches meist abweisend, aber das hat natürlich seinen Grund (den ich jetzt nicht verraten werde, weil ich sonst ja spoilern würde). Doch je weiter das Buch voranschreitet desto mehr taut er auf und lässt sich auch immer mehr auf den Neuankömmling Dexter ein.

Mir persönlich gefallen alle Charaktere sehr, auch weil man bereits an diesem Buch genau erkennen kann, wer den in den nächsten Büchern zusammen kommt.



Ich habe dieses Buch verschlungen! Jeder der nichts gegen Male/Male-Bücher hat kann ich dieses nur wärmstens ans Herz legen. Es hat alles was ein gutes Buch ausmacht, Spannung, individuelle Charaker und jede Menge Humor.




Hier gehts zur Leseprobe:

http://www.egmont-lyx.de/buch/thirds-verraten-und-verkauft/